Ziel Umweltschutz

Als Projektziel im Bereich Umweltschutz nennt die Vorarlberger Landesregierung: "Senkung der verkehrsbedingten Belastungen (Lärm, Luftschadstoffe) in der Region." (TP 01.01, Seite 11)

Das kann nicht erreicht werden, weil mit mehr Verkehr die Belastungen nicht sinken, sondern zunehmen! Zwei Autos machen nun mal mehr Lärm und schlechte Luft als eines.

Wohl deshalb wird auf der gleichen Seite die Umweltschutz-Zielsetzung eingeschränkt: nur für die anrainende Bevölkerung soll sich die Lebensqualität wesentlich erhöhen.

Konkret werden die Menschen im Zentrum Feldkirchs auf Kosten der Menschen außerhalb der Tunnelportale entlastet.